files/themes/boldt-media/header/ap140502.jpg

Nacht über dem Half Dome

30. April 2014: Dieses Mosaik aus acht Bildern, das letzten Mai in einer einzigen Nacht fotografiert wurde, beginnt links am Northside Drive durch den Yosemite-Nationalpark. Es endet jedoch Tausende Lichtjahre entfernt, wo sich der Bogen der Milchstraße rechts zum Zentrum unserer Galaxis wölbt, weit hinter dem felsigen Horizont des Parks. Links befinden sich die Yosemite-Wasserfälle. Die Granitvorderseite des Half Dome ragt über dem fernen Horizont hoch, nahe der Mitte der Ansicht. Der markante Blitz darüber ist ein heller Meteor. Der farbige Streif gehört zum jährlichen Meteorstrom der Eta-Aquariiden und zeigt nach oben, seine Spur zeigt direkt zum Radianten des Stroms tief unten im Wassermann. Die Eta-Aquariiden dieses Jahres erreichen ihren Höhepunkt am 6. Mai in den mondlosen frühen Morgenstunden, wenn die Erde durch den Staub aus dem Schweif des Kometen Halley pflügt.

Vom Print- zum Webdesign (1 Tag)

Das Seminar richtet sich an Printdesigner, die sich als Webdesigner weiterbilden wollen. Sie lernen anhand zahlreicher Beispiele, was Webdesign vom Printdesign unterscheidet und worauf Sie daher achten müssen, wenn Sie für das Web gestalten.

Zielgruppe

Printdesigner
Sie verfügen über Kenntnisse im Bereich Printdesign und wollen nun auch ins Webdesign einsteigen. Sie wissen, dass die Grundregeln des Designs auch für das Web gelten. Aber Sie wissen auch, dass es grundlegende Unterschiede zwischen den beiden Medien gibt.

Themenplan

Das Web ist nicht aus Papier

  • Grundlegende Unterschiede zwischen Print- und Webdesign
  • Ein einfaches Beispiel mit Text und Bild
  • Die Unterschiede: Neue Arbeitsfelder im Webdesign
  • Alte Bekannte: Nicht alles ist anders

Komprimierungverfahren für Grafiken

  • Übung: Ein Logo als jpg und png exportieren
  • Welche Formate spielen im Web eine Rolle? Welche nicht?
  • Unterschiede in der Speicherung/Komprimierung
  • Wofür eignen sich die Formate jpg, png, gif, svg?
  • Ausgewählte Beispiele im Web

Farben im Web (CMYK vs. RGB)

  • Farbräume
  • Mythos Webfarben
  • Konvertieren von Grafiken
  • Notationen (RGB oder Hex)
  • Werkzeuge (ColorPicker, Umrechner)

Schriften verwenden

  • Systemfonts
  • Webfonts
  • Kundenfonts
  • Fonts als Grafik (Vorteile, Nachteile)

Satzspiegel, Raster, Funktionen

  • Seitenbereiche gestalten
  • Was ist eine Seite?
  • Was sind Grids?
  • Was kommt wohin?
  • Navigationen gestalten
  • Formulare gestalten
  • Styleguides für das Web

Responsive Webdesign

  • Was ist Responsive Webdesign?
  • Designanforderungen für Smartphones und Tablets
  • Design-Lösungen für kleinere Viewports

Termine

Rufen Sie uns an, und vereinbaren Sie einen Termin.

Mittagessen, Snacks, Obst und Getränke sind inklusive.

Arbeiten in Kleingruppen mit bis zu 6 Teilnehmern.