files/themes/boldt-media/header/ap150308.jpg

Sterne im galaktischen Zentrum

Das Zentrum unserer Galaxis, der Milchstraße, ist durch Wolken aus verdunkelndem Gas und Staub vor den neugierigen Blicken optischer Teleskope verborgen. Doch auf dieser fantastischen Aussicht dringen die Infrarotkameras des Weltraumteleskops Spitzer durch einen Großteil des Staubs und enthüllen die Sterne der überfüllten galaktischen Zentralregion. Das detailreiche Falschfarbenbild - ein Mosaik aus vielen kleineren Schnappschüssen - zeigt ältere, kühlere Sterne in bläulichen Farbtönen. Rötlich leuchtende Staubwolken gehen mit jungen, heißen Sternen in Sternkrippen einher. Erst kürzlich entdeckte man, dass genau im Zentrum der Milchstraße neue Sterne entstehen können. Das galaktische Zentrum liegt etwa 26.000 Lichtjahre entfernt im Sternbild Schütze. In dieser Entfernung ist das Bild ungefähr 900 Lichtjahre breit.

Notarzt-Training

Notarzt-Training

Fallbasiertes Lernen in der Notarztausbildung

Steckbrief

Die E-Learning Software "Notarzt-Training 2005" wurde als Ergänzung zur bisherigen Notarztausbildung konzipiert und umgesetzt.

Angehende Notärzte lernen mit Notarzt-Training 2005 über Filmsequenzen, wichtige Entscheidungen im Notfalleinsatz zu treffen. Eine Sequenz endet jeweils mit einer (Multiple-Choice) Frage zur dargestellten Situation. Die folgende Filmsequenz klärt, welche Entscheidung die Richtige gewesen wäre und mündet gleichsam in eine weitere Frage, bis alle Fragen beantwortet sind. Die Anzahl richtig und falsch beantworteter Fragen innerhalb eines gewählten Themas wird laufend mitprotokolliert.

Notarzt-Training 2005 entstand in Zusammenarbeit mit Dr. Christian Hermanns.

Projektleitung Dr. Christian Hermanns
Design Dr. Christian Hermanns
Technische Umsetzung boldt software
Erstellt mit Director
Zielplattform Windows
Mac OS X

Zurück